· 

Ein Experiment - Aliens und ein Sternentor

Fast täglich höre ich von Menschen die Ufo und Aliensichtungen hinter sich hatten.  Ist doch klar  - wer hatte diese noch nicht (grins)

 

Doch was ist wahres daran? Sind dies nur frei erfunden Geschichten von Menschen ? Sind dies nur Storys für die Fantasie ? Ich persönlich habe noch nie ein UFO oder ein Alien gesehen. Doch haben wir in unseren Recherchen einige Indizien zu solch Ereignissen gefunden. Indizien die darauf schließen lassen das es solch Erscheinungen gibt oder gegeben hat.

 

Zugegeben - wir könnten ganze Bücher füllen mit diesem Stoff. Doch wollen wir uns in diesem Beitrag darauf Fokussieren was diese ,,Sichtungen oder Erfahrungen“ sein könnten. Sehr wohl bleiben wir auch bei dem Thema ,,Wesen und Fluggeräte aus anderen Welten“ - nicht von dieser Erde. Wie ja bekannt gibt es ebenso Flugobjekte die aus Reihen Militär etc. Irdischen Ursprungs abstammen. Dies will ich aber hier nicht behandeln - Nein! Dieser Beitrag ist all den Sternenwesen gewidmet die es nach Meinungen verschiedener Menschen geben sollte.

 

Nur wer sind diese Sternenwesen oder Aliens ? Sind dies nur geistige Figuren die sich im Leben von Gläubigen Manifestieren? Oder sind dies Organismen oder Lebensformen die wir noch nicht gänzlich verstehen ? Sehr wohl möchte ich auch darauf Hinweisen, das viele Kollegen und andere Buchautoren dieses Thema auch als eine Geldeinnahmequelle für Leichtgläubige sehen und dies auch dementsprechend gut vermarkten. Doch wo beginnt die Lüge? Wo beginnt die Wahrheit ? Und wo endet eine Theorie? Ich persönlich vermag es nicht zu sagen ! 

 

Vor einigen Wochen hatten wir jedoch einen Test gemacht. Es war unser Ziel Kontakt herzustellen mit solchen ,,Sternenwesen“. Ich kontaktierte einen mir bekannten Freund und erzählte ihm das es mal an der Zeit wäre hinter das Mysterium der Aliens zu blicken. Mein alter Freund aus Reihen eines Geheimbundes wusste ja um solche Praktiken und wir verabredeten uns mit einem Probanden an einem Samstagabend.  Am Samstag… mein Freund sah mich an und wusste was ich wollte. Er nickte mir zu und sprach ,,Du willst wissen ob es solche Wesen gibt? Dann los“ 

 

Nichtwissend auf was sich der Proband (auch ein Freund) da eingelassen hatte, bejahte ich und wir vollzogen eine tiefe Meditation mit der Anleitung ein Sternentor zu öffnen. Wie jetzt ! Ein Sternmotor ? JA ! 

 

In der geführten und sehr tiefen Meditation erblickte, erblickten wir zu Zweit die selbigen Bilder. Wir befanden uns auf einem grünen Planeten der aus reiner Energie bestand. Es waren grüne Lichter und Kristalle zu erkennen und der Ort an dem wir uns befunden hatte war ein sehr harmonischer. Nach einer weile erblickte der Proband drei kleinere Wesen die Ihn herzlich begrüsst hatten. Er lud die drei Wesen ein mitkommen. Doch diese konnten nicht. Sie gaben ihm zu verstehen das sie eine Einladung benötigen würden. Sofort erinnerte er sich  an den Film Stargate und bot Ihnen an ein geistiges Portal in der Wohnung zu eröffnen. Die Wesen bedankten sich und der Proband öffnete nach ein paar Minuten die Augen. Erblicken konnte er mich und meinen Freund, der die Meditation geführt hatte. ,,Und; was gesehen?“ Fragte mein Freund.

 

Ich sah zum Probanden hinüber und wir mussten nach einer Weile mit erstaunen feststellen, das wir selbiges gesehen hatten.

Ich blickte meinen Freund an und zuckte mit meinen Schultern. ,,Ja, schon verrückt. Jedoch war es nur Meditativ und Geistig“

Nach ein paar lustigen Gesprächen bedankte ich mich bei beiden und war wieder in meinem auto verschwunden. Es war ein verrücktes Experiment wo nicht geschehen war. So dachte ich vorerst. 

 

Nach drei Tagen hatte mich mein Freund telefonisch kontaktiert. Er sagte mir das der Proband nicht mehr schlafen könne und immer wieder von Angstzuständen berichtete hatte. Er sagte mir ebenso das er sehr dringend Hilfe benötige das er sonst den verstand verlieren würde. 

Kurze Rede - langer Sinn - oder umgekehrt ? Wir entschlossen und auf alle Fälle den Probanden zu besuchen. Als wir bei Ihm angekommen waren wusste ich das etwas nicht stimmen würde. Der Proband stand im garten bei seiner Wohnung und starrte in die Ecke seiner Hecke. Wir versuchten Ihn mittels schütteln und schreie aufzuwecken . Doch es war vergebens. Er starrte in die Ecke hinein und es erinnert mich an den Film Blair Witch.

Keine Reaktion - nichts. Immer wieder redete er wirres Zeug und zählte rückwärts von acht beginnend. 

 

Mein Freund hatte eine Idee. Er kontaktierte einen in der nähe wohnenden Schamanen. Mein Freund war der Ansicht das dieser ihm helfen könne - egal was es war. Gesagt - getan ! ,,Schamatischer Notdienst für Geisteskranke bitte“ - Naja so war es nun auch wieder nicht. Auf alle Fälle schienen sich die beiden zu kennen und der Schamane war nach zwei Stunden bei uns. - Kein Blaulicht - Keine Zwangsjacke! Nur etwas Weihrauch und ein paar Trommelrythmen für den Probanden.  Seine abschliessenden Worte waren jene an uns: ,,Er öffnet ein Sternmotor und wundert sich das er den Verstand verliert.“ Das war es. 

 

Wir mussten allesamt lächeln und wussten was der Schamane uns somit mitteilen wollte. 

Den Rest … könnt Ihr euch denken ;) 

 

Euer Marcus 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

        Zahlen, Daten Fakten (Ende 2019):

10  Bücher - 2  Bestseller - 1.489   Seiten - 154   Kapitel - 10.000  Zuhörer - 8.000  Leser - 1,3 Mill.  Homepagebesucher