· 

WARNING - Der Hoia Baciu Wald

 

In meinem dritten Roman sprach ich von Forschungen in diesem Wald. Hier ist die Weiterführung !

 

Es ist einer der meist frequentierten Wälder in der Welt der Mystiker und Anomaliejäger.

Auch ich persönlich wollte vor einiger Zeit diesen Wald besuchen und das Mysterium rund um diesen Wald verstehen zu lernen. Doch der Zufall wollte dies nicht zulassen. Egal ! 

 

Wie schon vor einiger Zeit mitgeteilt hat sich ja vor kurzem ein kleines Forschungsteam gebildet. 

Dank diesem Team ist es mir nun auch möglich anderen Gegenden zu erkunden und die Forschungsergebnisse zu veröffentlichen. 

Ein mir befreundeter Geologe hat sich im Jahre 2018 dazu entschlossen diesen Wald aufzusuchen. Das Ergebnis seiner Forschungen möchte ich nun hier auf kurzem Wege mitteilen:

 

In diesem Wald liegt ein komplexes Portal ! Ich benenne es einen Vortex. Ein komplexes "Toroidal Magnetic Singularity Portal", das durch niederfrequente Schallwellen vergrößert und beeinflusst wird. Dieses riesige Portal verfügt auch über mehrere "Roaming Satellite Vortices“ -  also elektromagnetische  Portale. Es gibt solch Natürliche Portale Weltweit. Doch die meisten Portale sind durch den Einfluss der Sonnenaktivität zu erklären - nichts besonderes !

Das Interessante jedoch an diesem Wald sind nicht die Sonnenaktivitäten die ein elektromagnetisches Feld oder Portal herstellen. In diesem Wald haben wir es in erster Linie mit Schallwellen aus dem Erdmantel zu tun. Es sind Schallwellen die in einem Vortex von ungefähr 500 Meter auf die Umgebung einwirken und für Mensch und Tier sehr kraftvoll und aktiv wirken können. 

 

Plasmaphänomene, paranormale Aktivitätäten, Ufosichtungen, Geräuschphänomene, Verhaltensanomalien bei Menschen und bei Tieren, Flora- und Naturmutationen sind in diesem Vortex eine der offensichtlichen Auswirkungen für Lebewesen. Das Magnetfeld an sich beeinflusst viele Elemente, die normalerweise nicht als magnetisch beeinflusst angesehen werden. In diesem Fall Wasser.Das Wasser in den Bäumen in der Umgebung des Waldes ist der Grund dafür, dass die Bäume in diesem Wald verdreht und nicht mehr in Form sind. Das Wasser in Mensch und Tier, besonders die Flüssigkeit im Schädel, sind ebenfalls betroffen.  Solche Wasserveränderungen bei Mensch oder Tier können ganz plötzlich erscheinen und ebenso schnell wieder verschwinden.

Je näher man sich diesem Wald nähert, desto stärker wird das Gefühl von Ahnungslosigkeit, Angst und Paranoia die einen begleitet. 

 

WARNING: Es wird im allgemeinen äußerste Vorsicht angeraten bei einem Besuch in diesem Wald ! 

Die letzten Berichte der Einheimischen, bestätigten unsere Forschungsergebnisse. Manche Menschen sind mit schweren Verbrennungen aus dem Wald herausgekommen und fühlten sich wie ,,durch den Wind“ . Auch wir hatten es kurzzeitig mit ähnlichen Dingen in diesem Wald zu tun. Angst und verdrehte Gedanken machten es auch uns nicht leicht Konzentriert zu bleiben. Und Ja Marcus .. du hattest recht mit deiner Portallinie die vom Untersberg beginnt und bis nach Rumänien reicht - dies sollte jedoch von einem Physiker oder Okkultisten genauer untersucht werden 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

        Zahlen, Daten Fakten (Ende 2019):

10  Bücher - 2  Bestseller - 1.489   Seiten - 154   Kapitel - 10.000  Zuhörer - 8.000  Leser - 1,3 Mill.  Homepagebesucher