· 

EIN ALIEN in Oberösterreich ?

Man glaubt es kaum ! Da geht man Nachts im Wald spazieren und fühlt sich beobachtet.....

 

Dem Bericht zufolge war es am 26.01.19 um 23:17 auf einer Forststrasse inmitten eines Waldes in Oberösterreich. Der Urheber des Fotos ging im Wald mit seinem Hund spazieren und fühlte sich beobachtet. Alls dieser Geräusche in der Dunkelheit gehört hatte, nahm er sein Smartphone und schoss ein Foto in Richtung des Geräusches. Der Hund konnte seine Wahrnehmung bestätigen - den dieser knurrte als ob er einen natürlichen Feind vor sich hatte. Ohne weitere Vermutungen was er da wirklich mit seinem Smartphone aufgenommen hatte, ging dieser unbeirrt weiter und war nach einer Weile an der Landstraße am Ende des Waldes angekommen. Zu seiner Verwunderung war der Nebel ebenso verschwunden - der im Wald noch seine Sicht getrübt hatte. Nachdem der Urheber des Fotos das Material zuhause ausgewertet hatte, konnte er seinen Augen kaum trauen ! In dem Foto konnte er ein Gesicht erkennen. Es bestätigte ihm seine Gedanken und seine Überzeugung das da draussen was gewesen sein muss. Immerhin kannte er seinen Hund ganz genau. Dieser würde nicht einfach mal so drauf los knurren. Nichtmal wenn dieser ein Reh oder einen anderen Hund erblicken würde.  Ich und Prof.Claras hatten dieses Foto erhalten um eine Hilfestellung zu liefern. Nachdem wir dieses analysiert hatten und Kontakt mit Franz H. aufgenommen hatten, wurde uns sofort klar das dieses beschriebene Ereignis mit dem Foto kein ,,Fake“ war. Nach einer Unterredung mit Wanderer konnten wir doch tatsächlich feststellen, das dieser all seine Schilderungen sehr ernst genommen hatte. 1)  

 

Nun den ... wir hatten Kontakt aufgenommen zu einem befreundetem UFO-Forscher aus dieser Gegend. Dieser konnte uns folgende Zusammenhänge mit seinen Sichtungen - genau aus dieser Gegend hierzu erklären: 1)

 

Sichtungsbericht vom 13.01.2018, Gerhard Praher: -> Zum Bericht auf DEGUFO 

 

Das Objekt:

 

Quellen:

Eine Leseprobe ... Marcus E. Levski 1)

Zur Verfügung gestellte Grafik von Gerhard Praher 2)

 

 

Das Originalfoto von Franz H. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    JamesBond (Montag, 28 Januar 2019 19:45)

    Wahnsinn !

  • #2

    Butcher (Montag, 28 Januar 2019 20:01)

    Hmmmm. Hat was !Ähnliche Fotos hatte ich auch gemacht im SCHWARZWALD

  • #3

    Marcus E. Levski (Montag, 28 Januar 2019 20:02)

    Leider kann nicht bestätigt werden das es sich tatsächlich um ein ,,Alien" oder ein ,,Wesen" handelt.

  • #4

    Butcher (Montag, 28 Januar 2019 20:03)

    Sieht mir danach aus !Ähnliche Gesichtszüge bei den Greys

  • #5

    Trust#no1 (Montag, 28 Januar 2019 20:34)

    Es wirkt so als wäre zwei Meter vor wem was auch immer und im dunkeln und im Nebel dann genau das Gesicht erwischen...Zweifel sind angebracht..!

  • #6

    DamanHUR (Montag, 28 Januar 2019 20:36)

    Tatsächlich ! Aber könnte es den wirklich ein Alien sein ?

  • #7

    Marcus E. Levski (Montag, 28 Januar 2019 20:38)

    Wir können uns leider nur auf die Berichte die uns zugetragen wurden stützen.

  • #8

    Butcher (Montag, 28 Januar 2019 20:40)

    Klingt mir plausibel. Auch die Umrisse des Fotos sind ähnlich denen die ich schon gesehen habe. Könnte durchaus sein. Auch wegen dem UFU Sichtungsberiechtes

  • #9

    Cambilko (Montag, 28 Januar 2019 21:29)

    Das sind keine aliens. Viel wahrscheinlicher ein djinn jinn.
    Also das versteckte.
    Es gibt türkische geister bzw dämonen jäger alles echt kein fake.
    Youtube channel yer6. YER6
    Sucht dannach die leute zeigen da die krassesten dinger.
    Ich wiederhole kein fake alles echt keine effekt.
    Ähnliche Erfahrungen habe ich zuhause gemacht bzw auch verwandte famile etc pp.

  • #10

    Grey (Montag, 28 Januar 2019 23:28)

    Habt ihr mich gesehen???





        Zahlen, Daten Fakten (Ende 2019):

10  Bücher - 2  Bestseller - 1.489   Seiten - 154   Kapitel - 10.000  Zuhörer - 8.000  Leser - 1,3 Mill.  Homepagebesucher