· 

Was macht Mythen-Austria ?

Vor Kurzem wurde ich von vielen gefragt: "Was ist Mythen-Austria eigentlich und was macht es so besonders?" Nun, lasst mich euch in die faszinierende Welt von Mythen-Austria entführen.

Alles begann im Jahr 215 mit der Veröffentlichung meines bahnbrechenden Buches "Die Goldene Stadt im Untersberg". Seit diesem Meilenstein sind Jahre vergangen, in denen wir nicht nur ein Dutzend weiterer Bücher veröffentlicht haben, sondern auch unzählige Podcasts und Interviews auf Plattformen wie YouTube und im Radio geführt haben.

Der Name Mythen-Austria spricht für sich: Wir sind die Pioniere der Mythenerforschung, speziell in den malerischen Landschaften Österreichs. Doch unser Einfluss kennt keine Grenzen mehr. Unsere Arbeit erstreckt sich mittlerweile über den gesamten europäischen Kontinent.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Forschung ist die Anwendung psychologischer Konzepte zur Erklärung von Grenzbereichen und Phänomenen. Hierbei gehen wir tief in die menschliche Psyche und erforschen, wie Mythen und Legenden entstehen und wirken. Diese Erkenntnisse fließen nicht nur in unsere Forschungsarbeiten ein, sondern werden auch in unseren Büchern veröffentlicht, um ein tieferes Verständnis für die Welt der Mythologie zu schaffen.

Seit nunmehr zwei Jahren ist Mythen-Austria nicht nur ein Forschungsprojekt, sondern auch ein Kleinverlag und eine Dachmarke für wissenschaftliche Erkundungen geworden. Unsere Veröffentlichungen reichen von Sachbüchern über psychologische Analysen bis hin zu belletristischen Werken, die die Grenzen zwischen Fakten und Fiktion verschwimmen lassen.

Unsere Mission bei Mythen-Austria ist zweigleisig: Zum einen betreiben wir eine kontinuierliche Forschungsarbeit mit unserem hochqualifizierten Team, das stets auf der Suche nach neuen Erkenntnissen und Geheimnissen ist. Zum anderen teilen wir unsere Entdeckungen mit der Welt. Vor drei Jahren haben wir die "Ritterschaft zur Spiegelrose" ins Leben gerufen, eine Bruderschaft, die von einem Großmeister der Tempelritter geweiht wurde und bis heute Bestand hat. Doch damit nicht genug: Neben dieser geheimnisvollen Ritterschaft betreiben wir auch ein laufendes Projekt namens "Vernissage - Templer in Österreich", das die verborgene Geschichte der Tempelritter in Österreich ans Licht bringt und die Öffentlichkeit fasziniert.

Mit Mythen-Austria ist jeder Tag eine neue Entdeckungsreise in die Welt der Legenden und Geheimnisse. Seid bereit, euch von unserem Abenteuergeist mitreißen zu lassen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Zur Homepage von Maxim Niederhauser: 

International ausgezeichnet

mit dem Britishpedia Successful People Preis 

Bekannt durch:


HIER ZUM NEWSLETTER

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.