· 

Tu was Du willst !

Es bedarf der menschlichen Kunst die Matrix zu erkennen und diese nach belieben zu formen. 

Sensible Eingriffe mittels Spirit und Gefühl, Intuition und der Weisheit für das große und ganze können die Strukturen einer abstrakten Form brechen oder bei bedarf anpassen. 

 

Die Zeit der starren Systeme scheint vorbei zu sein und die Menschheit entwickelt sich in eine Richtung die nur mit Magie beschrieben werden kann. Wir sprechen von Gesellschaftlichen Strukturen die sich ändern, von Bildern des Kollektivs die sich seit langem in Veränderung befinden und unser Weltbild neu formt. 

 

Kinder sind unsere Begleiter die uns verhelfen diese neue Welt zu erkennen. Reinheit und Gedanken für das starre aufgrund eigens erzeugten Problemen in Geist und Psyche können nicht gehalten werden ! Es ist die neue Zeit die uns fordert und die genau diese Blockaden im Mensch sein lösen möchte. 

Doch haben wir täglich die Wahl in unserem Umfeld voller verbundener Gedanken in einem Kollektiv. Wir haben die Wahl der Energie des Flusses zu folgen oder diesen abzuweisen und mit starren Systemen wie unseren selber erzeugten Problemen zu rechtfertigen. Die Qual der Wahl - in allen Fällen sind die Entscheidungen des Weges richtig! Egal ob links oder rechts, oben oder unten. Das Leben offenbart sich immer auf gleiche Art und weise. Du erzeugst was du bist und du bist was du erzeugst! 

 

Und manchmal .... manchmal ärgern wir uns über Dinge die uns selber zuzuschreiben sind. 

Und meist sind es Menschen in der Nähe, auf die solch ein Weg der Flussblockade zu erliegen kommt. Weshalb fragt man sich ? 

 

Nun - der Mensch in seinem Gebilde ist voller Mythen. Gerne geben Sie Schwäche in Folge einer erzeugten Schuld weiter an andere und fühlen sich für einen Moment gut! Es sind jedoch nichts anderes als die Hormone in unserem Körper die dieses ,,gute Gefühl“ hierzu auslösen. 

Man sollte sich öffnen können des Lebens ! Den nur so gelingt großes für uns und für unsere Mitmenschen.

Ich gebe zu - es ist nicht einfach dies zu tun - den plötzlich werden wir mit Dingen konfrontiert die Schmerzen in uns erzeugen und uns in die Knie zwingen - und doch erkennen wir nach einiger Zeit die Fügung des Spirits in diesem Weg der Öffnung ! 

DAS UNIVERSUM IST FÜR ALLES OFFEN UND ES IST ALLES MÖGLICH - DESHALB TU WAS DU WILLST

 

Und genau diese Verbundenheit mit allem ist es die uns Angst macht ! Doch diese Verbundenheit ist zugleich auch das beste was uns passieren kann. 

Aber es geht auch anders ! Sitzend in einer Schachtel können wir uns mit den belanglosen Dingen  in der Welt umgeben und uns damit beschäftigen. Fernab von Mysterienschulen und eigener Entwicklung können wir täglich Gründe bei anderen suchen - die Schuld daran sind weshalb es einem so schlecht geht. Alles ist möglich und alles ist offen ! Auch hier haben wir eine wunderbare Möglichkeit zu lernen. Den es kommt auch bei dieser Variante der Schachtel eines Tages der Punkt, wo selbst das Leben sich auf eine Art und weise zeigt die man nur schwer verkraften kann. - Das Leben ist der schönste und beste Lehrmeister - würde man sagen.

 

Deshalb gibt es keinen falschen oder richtigen weg. Es liegt bei jedem einzelnen wie das lernen vonstatten gehen soll. 

Marcus E. Levski

„Tu was Du willst, soll sein das ganze Gesetz!“ Aleister Crowley

Kommentar schreiben

Kommentare: 0




        Zahlen, Daten Fakten (Ende 2019):

10  Bücher - 2  Bestseller - 1.489   Seiten - 154   Kapitel - 10.000  Zuhörer - 8.000  Leser - 1,3 Mill.  Homepagebesucher