Die Templer und ihre Spuren in Österreich

Eine bahnbrechende Vernissage, unterstützt von der Ritterschaft zur Spiegelrose (ODSR) und der Mythen-Austria Forschung unter Maxim Niederhauser und Andreas Rossmann, gewährt einen faszinierenden Einblick in die Verbindung zwischen den Templern und Österreich.Mit einer beeindruckenden Diashow und eindrucksvollen Bildern mit einem Vortrag finden wir nicht nur die historischen Belege für die Anwesenheit der Templer in Österreich, sondern entdecken auch fesselnde Erklärungen zu den neuesten Entdeckungen der Mythen-Austria Forschung. Die Vernissage Templer in Österreich markiert einen bedeutsamen Meilenstein in der Geschichte der Templer und ihrer Rolle im österreichischen Kontext. Interessierte können weitere Termine und Veranstaltungen einsehen.


Aktuelle Termine: 

16.Oktober um 19Uhr in Wien 22., Kagranerplatz 40

12. November in der Hofburg Michaelerkuppel, Batthyanystiege, Mezzanin (Alt Wiener Bund)


Vergangene Vernissagen: 



Zur Homepage von Maxim Niederhauser: 

International ausgezeichnet

mit dem Britishpedia Successful People Preis 

Bekannt durch:


HIER ZUM NEWSLETTER

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.