· 

Der Baumeister der Welten

Eine Evokation die zu früherer Zeit einen magischen Akt dargestellt hatte und zu heutiger Zeit eher verstummt ist. Vor unserem Zeitalter existierte eine Zeit die so einige Weisheiten in sich getragen hat. Diese Weisheiten scheinen zu heutiger Zeit ausgestorben zu sein. 

So sagte man früher das die Tätigkeit der Menschen einem ,,vocatio“ gleichkamen. Jeder Mensch der einen Beruf ausgeübt hatte, hatte demnach eine göttliche Evokation abgeschlossen oder folgte dieser. 

 

Wollen wir doch den Beruf des Bauleiters, Baumeisters oder des Architekten hervorheben in diesem Beitrag.

Dies sind alles Berufe die in sämtlichen Mythen tief verankert sind. So sagt man dem Baumeister nach, es sei ein magischer Beruf - da er die Welt erbaut oder für selbiges in ,,vocatio" mit Gott stehen würde. Baumeister, Gelehrte und Magier wurden vom Volk bewundert. Sie lebten in gefährlichen Zeiten und mussten Ihre Taten oft den Götzen oder den Göttern ihr Opfer darlegen in dem sie regelrecht geschlachtet wurden wenn der Bau eines Königs nicht so entstand, wie dieser es sich wünschte. 

 

Doch was für Aufgaben haben diese Berufsgruppen heute noch ?

Gehen auch heute noch solch magischen Fähigkeiten von den Erbauern der Welt aus ? 

Die Magie scheint an sich verschwunden zu sein im Kollektiv des Volkes und doch sind diese Berufe mehr als magisch. Den auch in heutiger Zeit haben diese Berufsgruppen oft das Leben der anderen in der Hand! Egal ob die eigens angestellten Bauarbeiter oder die Familien oder deren finanziellen Existenzen. Familien vertrauen sich einem Baumeister oder Architekten an - dieser sollte demnach Ihren Lebenstraum oder Albtraum erfüllen.

So scheint es das dieser Beruf auch in heutiger Zeit noch eine schwere Bürde für diejenigen darstellt dies diesen ausüben. Kostendruck, spontane Entscheidungen die alles  können und immer die Keule des Gesetzes und der Kosten im Nacken. Psychischer Druck und die Rauheit der Baustellen im Genick. Gesetzliche Regelungen und Normen die sich widersprechen machen es auch nicht leichter für solch einen Wandler zwischen den Extremen. 

Man könnte fast vermuten, das solch ein Beruf anhand seiner Verantwortung wohl auch dementsprechend entlohnt wird. 

 

Ja das tut sie auch! Es ist das Wissen um die Magie des Berufes der einen belohnt.

 

In Wissen um Mathematik, Statik, Kunst, Astronomie und magischer Symbolik wie Kosteneffizienz und vielem mehr - sind diese Berufe auch heute in der modernen, gefährlich und sehr magisch zugleich. 

 

In Epistel an die Hebraer, XI, 10 heisst es: „Denn er wartete auf eine Stadt, die einen Grund hat, deren Baumeister und Schöpfer Gott ist."

 

Und kennt man nicht den Begriff ,,Die großen Baumeister der Welten“ aus Reihen der Freimaurerei ?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0




        Zahlen, Daten Fakten (Ende 2019):

10  Bücher - 2  Bestseller - 1.489   Seiten - 154   Kapitel - 10.000  Zuhörer - 8.000  Leser - 1,3 Mill.  Homepagebesucher