Der Buchautor · 21. März 2020
So sollte der Horror in Kombination von Unglaublichen Entdeckungen und Okkulten Geheimwissenschaften eine bessere und tieferführende Erklärung abgeben als ein Sachbuch .. KAPITEL: Im Tal der Ionapa Der alte Fischer saß in seinem Stuhl und erklärte mir, dass dieser eine Schädel in einem Land abseits des Guten zu finden war. Seine dünnen und faltigen Hände hielten das halbvolle Schnapsglas und es war ein Geruch von Verwesung und Kot wahrzunehmen. Neben dem ängstlichen Gesichtsausdruck des...

Historisches · 18. März 2020
Die Heilige Corona - Eine frühchristliche Märtyrerin und Schutzpatronin der katholischen Kirche gegen Epidemien. Manch Zufälle erhaschen wir in alten Texten. Gerade in jetziger Corona-Krise finden wir neben unzähligen Verschwörungstheorien auch mal etwas brauchbares. Es geht unter anderem um die ,,heilige Corona" oder auch ,,Korona". Die sogenannte heilige Corona stellt laut Ökumenischem Heiligenlexikon eine Schutzpatronin gegen Seuchen dar. Im lateinischen nennt man Sie auch „die...

Der Buchautor · 03. März 2020
... Ein Gespräch mit Prof. Claras und einem Sphärenwächter in einer Kirche ... ,,Genau dieser eine verdammte Zeitungsbericht war Schuld für ...." Claras senkte den Kopf und ich konnte die Traurigkeit in seinem Ausdruck erkennen. ,,Jürgen, sieht man sich die Prognosen in den Mainstream-Medien und sonstigen Nachrichten an, so könnte man fast davon ausgehen das die Erde samt unseren bekannten Systemen und den Glaubensrichtungen zu kollabieren scheint.“ ,,Ja Claras, viele der alten...

Der Buchautor · 19. Januar 2020
Zum ganzen Bericht auf das Bild klicken

Historisches · 06. Januar 2020
Bewegt man sich viel in der Natur so kann es vorkommen das man ab und zu verkrümmte Bäume im Wald erblickt. Der eine oder andere weiß was solche Verkrümmungen zu bedeuten haben. In der Radiästhesie spricht man oft von sogenannten ,,Wasseradern“ oder anderen Phänomenen die sich in der Landschaft so zu erkennen geben. Am folgenden Beispiel können wir Bäume erkennen die sich allesamt wild und chaotisch versuchen wegzustecken. Nur von was ? Wie man auf dem Foto erkennen kann biegen sich...

Der Buchautor · 03. Januar 2020
Fast am Ziel ... Soeben wurde auch der Klappentext samt Grafik für das Buchcover fertiggestellt ... Mitte/ Ende März sollte das Buch dann im Handel verfügbar sein.

Historisches · 30. Dezember 2019
Eine Lichterscheinung und heilige Steine (Leseprobe) Im Winter 2019 erreichte mich ein aussergewöhnlicher Anruf eines Einheimischen der in Aigen Schlägl wohnt. Dieser sagte mir das sein Nachbar eine Erscheinung ähnlich einer Maria bei einer Kapelle hatte. Es sollte sich um eine sogenannte Lichterscheinung gehandelt haben. Zugetragen hatte sich diese Erscheinung am 29 Dezember um 19:24 an der sogenannten Wallfahrtskirche St. Wolfgang am Stein im Bezirk Aigen. Dort steht im Ort St. Wolfgang...

Historisches · 13. Dezember 2019
Architektur und Elementenlehre der Tempelritter Daten, Fakten und Zitate .... - Manche besagen das die vier Elemente Lehre ihren Ursprung in der griechischen Antike hatte. (Plato) - Für das Mittelalter bis in die frühe Neuzeit maßgeblich wurde Isidor v. Sevilla (6.Jh.) - die Elementenlehre war Fundament der Weltdeutung und wurde mit der biblischen Schöpfung und der christlichen Erlösungslehre Komplex verknüpft. ,,Es ist bekannt dass die Welt aus vier Elementen besteht (…) und es ist...

Historisches · 03. Dezember 2019
Wahrlich eine Fundgrube dieser Untersberg … Bei Gesprächen und weiteren Buchrecherchen haben wir eine weitere sehr spannende Sache entdeckt - Die Pfarrkirche in Wals (und noch mehr) (Tipp erhalten von J. Eurich) Was macht nun diese Kapelle so mystisch? Beim ersten Blick sehen wir nichts besonderes, doch blicken wir mit einem prüfenden Auge hinter die Architektur und die Symbolik der Kirche und des Grundstücks, so erkennen wir sofort eine doch schon bekannte Inschrift. An der Stirnseite der...

Historisches · 24. November 2019
ELEONORE AMALIE SCHWARZENBERG (1682 bis 1741) Krumau in Böhmen, wohl 2009: Wie groß war die Aufregung und Spekulationsfreude, als man im Jahre 2009 an einer Ausfallsstraße von Krumau drei sonderbar beigesetzte Skelette entdeckte! An den Gebeinen war an sich nichts Aufsehenerregendes – lediglich der Umstand, dass alle drei (laut forensischer Untersuchung zwei Frauen und ein Mann) eine flache Tafel Marmor zwischen ihre Zähne geklemmt hielten! Was mochte das nur bedeuten? Solche Praktiken...

Mehr anzeigen