Nennungen der Wilden Jagd für das Bundesland Oberösterreich

Die neue Kraftorte Plattform
Der Buchautor · 31. Dezember 2020
+++ DIE NEUE PLATTFORM +++ https://www.kraftorte-wels.at > Kraftorte in Wels und Umgebung + Überregional Kraftorte und Plätze in Wels und Umgebung + Überregional. Diese Homepage soll Ihnen einen Überblick geben über besondere ,,Plätzchen" rund um die Stadt Wels wie ganz Europa. Von alten Kultorten, magischen Hügeln und besonderen Plätzen im Fokus der Geomantie. > Projekte Zweck und ZieleKraftorte in Wels und Umgebung + Überregional ist eine Plattform die aus Österreich...

Der Buchautor · 30. Oktober 2020
Da tut sich wieder was Mythenforschung in die nächste Ebene % für euch Heutiges treffen, Buchüberreichung und Projektbesprechung zum Thema ,,Landschaftsmythologie und Mythenforschung“ mit Kollegschaft bzw. dem Vorstand der EAS Europäischer Dachverband für Ganzheitliche Raumkultur Wolfgang Strasser von www.raumdialog.at

Der Buchautor · 30. Oktober 2020
27.10.2020 - Als Welser Buchautor ist mir doch ebenso ein Wunsch die Kraftplätze und MystischenOrte in meiner Heimatregion zu erkunden und diese ebenso zu zeigen. Wels pulsiert nunmal ! Buchübergabe und tolles Gespräch zu Kraftplätzen und Dingen die nicht gesagt werden sollten mit unserem Bürgermeister Andreas Rabl aus Wels

Mystisches  · 19. Oktober 2020
Aus dem Roman Die Goldene Stadt im Untersberg 3

Der Buchautor · 03. Oktober 2020
Sagen aus der Welser Heide Doch blicken wir zurück nach Oberösterreich. In diesem Zusammenhang möchten wir die „Welser Heide“ besprechen. Ein Gebiet in Oberösterreich, das im Alpenvorland, etwa von Lambach bis Hör- sching, an der sogenannten Traun liegt und welches es in den beiden Weltkriegen besonders schwer hatte. In diversen veröffentlichen und unveröffentlichten Sagen aus der Umgebung finden wir Erzählungen aus der Stadt Wels, die entsprechend zur Welser Heide passen...

Der Buchautor · 20. September 2020
Das war der Untersbergkongress 2020 Im Jahre 2019 hätte sich noch niemand vorstellen können, das Menschen mit einer Windel vor dem Mund, sich beugend den Empfehlungen aus gekauften Massenmedien hingeben und so ganze Länder Wirtschaflich in den Abgrund gestürzt werden. (1) Man sprach immer wieder von einer kommenden Veränderung in der Gesellschaftlichen Struktur und einer neuen Zeit die anbrechen würde, doch genau wusste dies zur damaligem Zeit niemand. Dies war auch der Grund weshalb im...

Historisches · 06. September 2020
Das Deckenfresko in der Kirche Maria Ettenberg war lange Zeit ein Mysterium. Nun wurde dieses geomantisch entschlüsselt. Leseprobe: Da wir nun zwei Templerkirchen und zwei besondere Birnbäume mit einer möglichen, bewusst gespiegelten, Endzeitschlachtsage vorgefunden hatten, war es naheliegend, dieses Deckenfresko mit dem „Spiegel“ und dem Strahl etwas näher zu betrachten. .... Angesichts dieser beiden Grafiken und den Entsprechungen hierzu, kann folglich gesagt werden, dass es bei...

Historisches · 28. Juli 2020
Reichenhaller Handschrif fol. 1r Eine schöne Geschieht oder Von dem Untersperg wie Folgt: In dem Jahr Anno 1522 bin Ich Lazarus zu Reichenhall bei dem Stadtschreiber im Dienst verpflichtet ge­ wesen. Da hat es sich begeben, das [unser 5 Personen als] Ich und mein Herr der Stadtschreiber, der fol. 1v Herr Stadtpfarrer, der Herr Pfleger und Sonst ein anderer Burger zu Reichenhall sein alle 5 auf dem Untersperg gangen, eben da sein wir kommen in ein Loch, so in dem Berg ist eingehaut, da ist...

Historisches · 03. Juli 2020
Der Berg selbst - Der Monte Musinè erhebt sich nördlich von Turin und bietet mit 1150 m Höhe einen schönen Blick auf die Metropole. Unter dem Namen -Mons Vicinea- wurde dieser erhabene Berg im Jahr 1020 das erste Mal in Dokumenten erwähnt, bewohnt allerdings nachweislich seit der Eisenzeit. Das Gipfelkreuz aus dem Jahre 1901 erinnert an jene berühmte Schlacht, in der Kaiser Konstantin gegen Masenzio siegte und wo ihm die prophetischen Worte im Traumerschienen: „in hoc signo...

Mehr anzeigen