· 

Kurzupdate: Untersberg und mein neuer Roman

Hallo liebe Freunde, 

 

Viele Monate sind vergangen seitdem sich die Welt von heute auf morgen verändert hat. Damals im Jahre 2019 hatten wir doch bereits darüber gesprochen dass es bald eine große Veränderung geben wird. Jedoch hätte sich wohl keiner ausmalen können dass dies alles so eintrifft wie es aktuell ist. 

 

Viele alte Freunde sind gegangen oder haben sich abgespalten und manch andere sind hinzugekommen. Ich erinnere mich genau an den 13 März 2020 als der Lockdown ausgerufen wurde. Zwei Tage davor hatte ich doch tatsächlich eine UFO Sichtung am Firmament und suchte mir auch einen Rat von einem befreundeten und seriösen UFO Forscher aus der Schweiz. Es war eine Sichtung zu einer TR3B und die Zusammenhänge zum Lockdown waren mehr als nur spannend. Deshalb auch das neue Buchprojekt das ebenso von den ,,erwachten Drachen“ in diesen Zusammenhängen einiges erklären wird. 

 

Hier zum Podcast:

 

 

Nun ja, erst vor Tagen war ich bei der Mafia in Deutschland zu einem Vortrag eingeladen. Ich wollte zu Beginn diesen Termin gar nicht wahrnehmen da ich mit solchen Gruppierungen eigentlich nichts zu tun haben wollte. Trotz allem hat mir ein langjähriger Freund und Templerbruder diesen Termin an Herz gelegt. Es war anders als erwartet ein sehr aufregendes Treffen für mich. Neben sehr spannenden Gesprächen zur Krise und vielen anderen Dingen hatte ich ebenso ein weiteres Mysterium lösen können. Der Ebersberger Forst, die mysteriöse weiße Frau und die in einer raute angelegten Quadranten mit jeweils 40x40 Meter erinnern an der Film ,,Der Kubus“. Ja selbst dort verschwinden Menschen und werden ebenso Zeugen von mysteriösen Lichtern und anderen Dingen. Die Erkenntnisse wurden soeben auch in meinen neuen Roman ,,Die Goldene Stadt im Untersberg 5 - Telgoria, der Drache erwacht eingearbeitet. 

 

Aber gut, der Grund weshalb ich einladen wurde zu einem Vortrag war das Interesse eines der Bosse des Familienclans. Demnach sei im Jahre 2012 sein Bruder in Afrika an einem heiligen Berg verschwunden und deshalb wollte dieser einfach mehr erfahren über solch ,,Plätze“ und Anomalien. Da ich ihm auch einige wertvolle Tipps geben habe dürfen, wurde ich nun auch unter den Schutz der Mafia gestellt. (Schutz schadet ja nie .. grins) 

Aber gut, es war ein sonderbares Treffen und ich durfte wieder verrückte und neue Erkenntnisse sammeln. Aber nicht nur dass ! Ebenso durfte ich einige Infos betreffend Politik und der Wirtschaft einfangen die geradewegs in mein neues Buch hinein wandern. 

 

Hier zum Podcast:

 

Nun ja liebe Freunde, wie Ihr seht: Es tut sich einiges rund um den Untersberg wie aber auch in anderen Gebieten rund um die Mythenforschung. Dieses Jahr haben wir noch einige Spannenden Forschungsexpeditionen die dann ebenso in das neue Buch einfliessen werden. 

Herzliche Grüße aus der sengenden Hitze zwischen den Buchkartons.

Euer Marcus 

 

 

BAND 5 - FRÜHJAHR 2021 ERHÄLTLICH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ausgelieferte Bücher seit 2016 : 6.632 Stk. 

        Zahlen, Daten Fakten

(Ende 2020):

11  Bücher - 2  Bestseller - 1.489   Seiten - 154   Kapitel - 10.000  Zuhörer - 8.000  Leser - 1,3 Mill.  Homepagebesucher 

Durchschnittsverkauf:

1.053,35 Bücher im Jahr